ruKernelTool - Details




Hier entsteht eine detailliertere Anleitung für das ruKernelTool. Da dies sehr zeitaufwendig ist, wird das aber etwas dauern.

Inhalt:
1)
Benutzeroberfläche
2)
Verzeichnisstruktur


Benutzeroberfläche:



1 - Menüs:
 - Ausgegraute Unterpunkte sind nur im Experten-Modus aktiv.

2 - Reiter
 - Zum Draufklicken damit in die verschiedenen Reiter gewechselt wird.

3 - Buttons:
 - Deaktivierte Buttons werden in der Regel durch Aktivierung des "Experten-Modus" aktiv (siehe "Einstellungen") oder sind nur verfügbar, wenn diese Funktion in dem Kontext auch Sinn ergibt.
 - Zu den meisten Buttons und Einstellungen gibt es Hinweistexte, wenn man mit der Maus darauf oder darüber fährt.

4 - WAN-IP-Adresse:
 - Hier wird die WAN-IP-Adresse angezeigt.
 - Die WAN-IP kann über "Netzwerk" -> "Internet IP( WAN-IP) ermitteln" erneuert werden.
 - Es erscheint ein Hinweistext, wenn man mit der Maus darauf oder darüber fährt.

5 - Info-Leiste:
 - Hier werden wichtige Informationen angezeigt, z.B. wenn es eine neue Programmversion oder auch eine neue Download-Link-Liste zum Updaten gibt.
 - Auch wird hier ein angezeigt, wenn ein Neustart nach der Änderung des MediaSensings notwendig wird.

6 - Status des Mitteilungenfensters:
 - Erscheint hier ein rotes M, dann wurde in den "Einstellungen" das "Mitteilungenfenster anzeigen" abgehakt.
 - Wird das Mitteilungenfenster angezeigt, ist diese Stelle leer. (Default-Einstellung).
 - Es erscheint ein Hinweistext, wenn man mit der Maus darauf oder darüber fährt.

7 - Experten-Modus aktiv:
 - Erscheint hier ein blaues E, befinden Sie sich im Experten-Modus. Der Experten-Modus kann über "Einstellungen" deaktiviert werden und Sie befinden sich dann im "Normal-Modus".
 - Ist diese Stelle leer, befinden Sie sich im "Normal-Modus". Der Experten-Modus kann über "Einstellungen" -> "Experten-Modus" aktivert werden.
 - Es erscheint ein Hinweistext, wenn man mit der Maus darauf oder darüber fährt.

8 - Programmversion:
 - Hier wird Ihnen die benutzte Programmversion angezeigt.
 - Es erscheint ein Hinweistext, wenn man mit der Maus darauf oder darüber fährt.


Verzeichnisstruktur:
Wenn Sie das ruKernelTool.zip entpacken und das erste mal das ruKernelTool gestartet haben, finden Sie folgende Struktur:



_Doku_
Enthält die Kurzanleitung, FAQ, ChangeLog, Protokolle von Flashvorgängen und die ruKernelTool_Default.ini.

_Lib_
Enthält alle notwendigen Programme, damit das ruKernelTool funktionieren kann.

_Temp_
In diesem Verzeichnis werden alle temporären Dateien angelegt, z.B. LogFiles während eines Flash-Vorgangs.

Firmware-Sammlung
Hier liegen alle Firmwaren, die von Ihnen über das ruKernelTool im Reiter "Firmware-Downloads" runtergeladen wurden.
Sie können aber auch gerne Ihre Sammlung der Firmwaren in dieses Verzeichnis kopieren. Diese Firmwaren werden dann beim nächsten Programmstart im Reiter "Firmware-Downloads" unten in der Liste "Sammelliste" aufgelistet.

FullDump-Sammlung
Hier liegen alle Komplettsicherungen/Dumps, die über das ruKernelTool mittels der im Reiter "Download" befindlichen Funktion "mtd 1 bis 4" erzeugt wurden.

Kernel+Dump-Sammlung
Hier liegen alle entpackten Kernel.images der Firmwaren, die Sie jemals zum Flashen ausgewählt haben. Diese Kernel.images können Sie für das nächste Flashen auch direkt über Button "Kernel auswählen" im Reiter "Upload-Parameter" auswählen und müssen nicht erneut die entsprechende Firmware wählen.
Auch finden Sie hier alle Downloads/Dupmps, die Sie über die 4 Buttons im Reiter "Download" ausgelesen haben.

Log-Dateien
Durch die Benutzung des ruKernelTools werden unterschiedliche Log-Dateien angelegt:
 - Update-Log, enthält alles, was mit den Buttons im Reiter "Upload" ausgeführt wurde.
 - Download-Log, enthält alles, was mit den Buttons im Reiter "Download" ausgeführt wurde.
 - Flash-Speed-Report, sammelt alle Flash-Speed-Reports.
 - Kennungen und Accounts, die durch "Tools" -> "Kennungen auslesen" erzeugt wurden.
 - Environment, die durch "Tools" -> "Im Betrieb auslesen" und "Zeige Environment" erzeugt wurden.
Log-Dateien\Debug-Logs
Enthält alle Debug-Logs, die während der Benutzung des ruKernelTools angelegt wurden, sofern das Debugging eingeschaltet war.
Log-Dateien\cfg-Sicherungen
Enthält alle cfg-Dateien, original und modifiziert, die durch "Tools" -> "cfg-Datei modifizieren" bearbeitet wurde.

ruKernelTool.exe
Hauptprogramm für x86-Betriebssystem, also ganz normalem Windows.

ruKernelTool_x64.exe
Hauptprogramm für x64-Betriebssystem.

ruKernelTool.ini
Ist die Konfigurationsdatei, um das Verhalten des ruKernelTools beeinflussen zu können.
Die einzelnen Optionen sind in der ruKernelTool.ini detailliert beschrieben. Änderungen in der Ini werden aber erst durch einen Neustart des Programmes wirksam!
Auch enthält es die aktuelle Firmware-Download-Link-Liste, sowie die Firmware-Sammelliste.
hier können Sie auch eigene Firmware-Listen anlegen. Details entnehmen Sie bitte der ruKernelTool.ini.


Wird fortgesetzt....


11.04.2010, V1.03, Copyright © 2009-2017 by Rainer Ullrich - Alle Rechte vorbehalten! Anregungen und Fehler bitte an Rainer